NO MORE TIME

13. – 15.
Oktober 2014
20 Uhr
Werkstattbühne

Complicité

Die Uhren stehen niemals still. Wer nachts schlafen geht, muss fürchten etwas zu verpassen, sei es auf sozialer oder wirtschaftlicher Ebene. Die Tanz-Performance NO MORE TIME begibt sich auf die Fährten der Zeit, Zeitknappheit und des Zeitwohlstands in der heutigen Gesellschaft.

Die für uns prägnanten Punkte der zugrunde liegende Recherche setzen wir mit Hilfe von assoziativen Tanz-Szenen ernsthaft wie verspielt auf der Bühne um. Hierbei wird die Tänzerin gemeinsam mit großen und kleinen Figurentheater-Puppen in verschiedene poetische Welten eintauchen. So entsteht ein Wechselspiel zwischen wissenschaftlichen Standpunkten und der künstlerisch tänzerischen Umsetzung im Setting des Figurentheaters.

von &amp& mit Theater Kollektiv Complicité
Foto Cherubino, Jonas Kowalski
Werkstattmacherin Maike Gomm

Eine Produktion von Theater Kollektiv Complicité in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt.