SPÄTER SOMMER

HEISER+KAPLAN+KLEINER+SAUPE (LEIPZIG)
13.–15. Juni 2022
20:00 Uhr

Ein Dialog zwischen drei Frauen, die im Keller ihre Freundinnenschaft und den Umgang mit gesellschaftlichen Ansprüchen an sie und ihre Körper aufräumen.

Drei langjährige Freundinnen entrümpeln gemeinsam den Keller. Dabei kommen sie miteinander ins Gespräch. Zunächst scheinen die Themen belanglos, doch bei näherem Hinhören kommen gesellschaftliche Druckpunkte und wichtige Fragen zum Vorschein. Zum Beispiel: Welche Erwartungshaltung kann – zusammen mit den angerosteten Campingstühlen – auf den Sperrmüll? Können wir einander nicht in verschiedenen Ansichten belassen und uns trotzdem nicht gleich selbst in Frage stellen? Wie schaffen wir es, konventionelle Maßbänder nicht aneinander anzulegen? Sollten wir die Stehlampe noch so lange behalten, bis sie wieder in ist oder lieber auf Ebay-Kleinanzeigen verscherbeln? In einer von medialen Bildern stark beeinflussten Welt versuchen diese drei Frauen füreinander sichtbarer zu werden und sich neuen Platz zwischen all den alten, überflüssigen und nostalgischen Objekten zu schaffen.

Für alle ab 13 Jahren.

 

Bitte beachtet unsere aktuell geltenden Hygienemaßnahmen.

KÜNSTLERISCHE+DRAMATURGISCHE BERATUNG Antonia Heiser
BÜHNE+KOSTÜM Merve Kaplan
TEXT+CO-REGIE Theresa Kleiner
CO-REGIE+DRAMATURGIE L. Naomi Saupe MIT Kerstin Dorn, Helga Sieler, Anke Völkner
FOTO Merve Kaplan

Eine Produktion von Heiser, Kaplan, Kleiner, Saupe in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig – Kulturamt.

Termine & Tickets:
LOFFT, Studio – 13.06.2022, 20:00 Uhr | Tickets

LOFFT, Studio – 14.06.2022, 20:00 Uhr | Tickets

LOFFT, Studio – 15.06.2022, 20:00 Uhr | Tickets

9 EURO Regulär / 6 EURO Ermäßigt / 15 EURO Soli-Preis

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner