GIMME GIMME GIMME – eine collage über Liebe

Love Company AG (Leipzig)
7.–9. September 2020
20:00 Uhr
Studio, LOFFT

Eine junge Frau, eine beispielhafte Rolle unserer Generation, Teil der kapitalistisch geprägten Gesellschaft, beschäftigt mit sich und der Liebe. Ein emotionaler Austausch mit sich selbst, den Erinnerungen an Beziehungen und den daraus resultierenden Fragen nach der Möglichkeit zu lieben in der heutigen Zeit. Begleitet wird die Collage von einem Cello sowie von diversen Videoinstallationen, die den Zwiespalt zwischen Kitsch und trister Abgeklärtheit, zwischen Wissenschaft und Emotion intensivieren.

KONZEPT + REGIE Bella Enderlein MIT Emma Siegel CELLO Franz Krumbiegel TEXT Vannina Horbas VIDEO Vanessa Kahl KOSTÜME Luisa Czermak
WERKSTATTMACHERIN Athalja Hass

Eine Produktion von Love Company AG in Zusammenarbeit mit Werkstattmacher e.V. und LOFFT – DAS THEATER. Gefördert von der Stadt Leipzig, Kulturamt sowie dem Studentenwerk Leipzig, FSR Kunstwissenschaften, FSR Germanistik und dem FSR Theaterwissenschaft.

Termine & Tickets:
LOFFT, Studio – 07.09.2020, 20:00 Uhr – PREMIERE
Karte reservieren  |  Online-Ticket

LOFFT, Studio – 08.09.2020, 20:00 Uhr
Karte reservieren  |  Online-Ticket

LOFFT, Studio – 09.09.2020, 20:00 Uhr
Karte reservieren  |  Online-Ticket