Werkstattmacher e.V.

Liebes Publikum,

bevor wir uns in die Sommerpause verabschieden, gibt es eine Wiederaufnahme der Januar-Werkstatt CRYPTO BOIS – Die Leiden der jungen W.s am 26. & 27. Juni. Drei Crypto Bois wollen sich ihre Männlichkeit mit erfolgreichen Trading-Strategien und der Aufmerksamkeit von Lotte validieren lassen. Aber langsam beschleicht sie die Gewissheit: maybe it’s not as simple as that!

Du willst selbst Teil einer Werkstatt-Produktion sein? Das Kollektiv DIE STEUERWESEN bietet ein Praktikum als Produkutionsassistenz im September. Hier geht’s zur Ausschreibung.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und eure Solidarität in schwierigen Zeiten,

Eure Werkstattmacher*innen

Werkstattmacher e.V. erhält nach 15 Jahren keine Förderung – Nachwuchsprogramm am LOFFT ist akut bedroht

Noch im Herbst 2023 feierten wir unser 15-jähriges Bestehen, zum Ende des Jahres dann die überraschende Nachricht: der Werkstattmacher e.V. wird nach 15 Jahren kontinuierlicher Projektförderung durch das Kulturamt der Stadt Leipzig nicht weiter gefördert. Eine auf ehrenamtlichem Engagement gewachsene Struktur am LOFFT – DAS THEATER, die dem künstlerischen Nachwuchs einen Ort bietet, um die ersten Schritte in die freie Kulturszene zu wagen, steht 2024 plötzlich vor dem Aus.

Mehr lest ihr in unserem Statement.

Und wie geht es nun weiter?
Im Februar, April und Juni hätten neue Werkstätten Premiere gefeiert, aber diese müssen voraussichtlich auf Herbst 2024 verschoben werden – bis neue Fördermittel akquiriert werden können. Im März fand die Werkstatt CASPAR FUCKING FRIEDLICH – DIE REVOLUTION HAT EINEN KATER unter dem Themenimpuls „35 Jahre Friedliche Revolution“ statt. Die Tanzperformancee MOTHER, ME, THE OTHER konnte im Mai dank der Förderung durch die Leipzig Stiftung stattfinden.

Die ausgebliebene Förderung reißt Leerstellen ins Programm, aber wir wollen und werden weiterhin jungen Künstler*innen unsere Bühne anbieten. Zumindest jeder zweite Produktionsplatz soll aktuell mit alternativen Finanzierungen realisiert werden. Das ist unser Weg, Präsenz zu zeigen, die entstandenen Leerstellen sichtbar zu machen und Kulturarbeit aufrecht zu erhalten, ohne die Geldnot an unsere ohnehin schon hart arbeitenden Künstler*innen weiterzugeben.

Wer uns darin unterstützen möchte, kann gern spenden!

Spendenkonto:
Werkstattmacher e.V.

IBAN: DE10 8609 5604 0307 8936 22
BIC: GENODEF1LVB
Spendenquittungen können wir ausstellen.

Paypal: @werkstattEV

Aktuelles erfahrt ihr hier oder auf Instagram.

15 JAHRE WERKSTATT

Wir blicken zurück auf drei tolle Tage im September 2023, an denen wir 15 Jahre Werkstattmacher e.V. mit euch gefeiert haben. Schaut jetzt ins Video:

Aktuelle Werkstatt
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner